Der Old House No.1 vom Netto Marken Discount.

Old House No.1 – Der blended Scotch Whisky von Netto Marken Discount


Dieses mal ist die Eigenmarke von Netto Marken Discout, mit dem Old House No.1 Scotch Whisky, zu Gast. Auch hier gab es wieder die Frage – Ist billig gleich schlecht? – zu klären. Wie er mir gefallen hat, lest Ihr im Anschluss.

Die Optik

Auf den ersten Blick, kann man hier kleinere schöne Details auf der Flasche sehen.
Zum einen hätten wir da eine Krone, welche unterhalb des Flaschenhalses integriert wurde und zum anderen eine schöne Burg, die auf dem Etikett zu sehen ist.

Die kleineren Verzierungen des Old House No.1.

Die eingearbeitete Krone und das Schloss.

Im großen und ganzem ist diese Flasche rein optisch aber doch eher simpel gehalten. Auch die geschwungene Schrift, welche beschreibt das dieser Whisky im Herzen Schottlands destilliert wurde, reißt es nicht raus.

Der Whisky als solches, liegt leicht ölig im Glas und wirkt sehr hell. Es ist ein helles gelb- Gold und es wirkt fast schon ein wenig wässrig.
Die Tatsache, dass hier Zuckercouleur verwendet wurde, ist aufgrund der hellen Färbung kaum zu glauben.

Der Deckel des Old House No.1.

Der Deckel des Old House No.1.

Der Geruch

Bei diesem blended Scotch ist ab der ersten Nase schon der Alkohol sehr präsent.Es steigt hier schnell ein beißen in die Nase.

Es kommt auch durchaus eine gewisse Fruchtnote zum Vorschein die ich aber nicht genauer beschreiben kann, da der sprittige Alkoholgeruch dies verhindert.

Auch wenn der Geruch gewöhnungsbedürftig ist, wirkt er nicht durchweg unangenehm.

Der Old House No.1 hat eine eher helle und wässrige Färbung.

Die eher helle und wässrige Färbung.

Der Geschmack

Nach dem Geruch war ich nicht ganz schlüssig was der Old House No.1 im Geschmack für mich bereit hält.

Die schon im Glas gut zu erkennende Öligkeit legt sich auf jeden Fall schon mit dem ersten Schluck im gesamten Mund ab. Dies wirkt wieder erwartend weich und angenehm.

Man kann hier klar das Fass heraus schmecken. Von der entfernt gerochenen Fruchtnote fehlt hier jede Spur.

Der Abgang war recht weich anfangs und es folgte eine sehr starke bittere Note.

Leider hat der Old House No.1 im Test nicht gut abgeschnitten.

Leider hat der Old House No.1 im Test nicht gut abgeschnitten.

Das Fazit

Der Old House No.1 aus dem hause Netto Marken Discount, konnte hier nicht wirklich überzeugen. Der sehr Ethanol -lastige Geruch und dieser bittere Nachgeschmack, konnten auch nicht durch den Anfangs weichen Geschmack nicht gerettet werden.

Dies ist ein blended Scotch Whisky für den der Weg nur in die Mixgetränke geebnet ist aber sicher nicht zum genießen eines guten Tropfens.

Kurzinfos zum Hersteller

  • Herkunftsland
  • Schottland
  • Herkunftsregion
  • Unbekannt
  • Hersteller
  • für Netto Marken Discount
Bewertung
product image
Autorenbewertung
1stargraygraygraygray
Bewertung der Leser
3 based on 6 votes
Markenname
Old House No.1
Produktname
Old House No.1
Preis
EUR 7

Ein Gedanke zu „Old House No.1 – Der blended Scotch Whisky von Netto Marken Discount

  1. Mic

    Ich hatte bereits einen Schluck genommen und dann nach diesem Whisky gegoogelt. Nachdem ich das hier gelesen hatte und im Anschluss einen weiteren Schluck davon probiert hatte, schmeckte er einfach nur furchtbar. Danke Ron für diese exzellente Beschreibung 👌🏼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.