Von George Smith kreiert, der Glenlivet Founder's Reserve.

Glenlivet Founder’s Reserve – Ein Single Malt Scotch aus der Speyside


Heute im Tasting, der Glenlivet Founder’s Reserve. Der Gründer George Smith hatte eine klare Vision, wie er seinen Whisky kreieren möchte und dieser Vision wird bis heute die Treue gehalten. Was Euch dabei erwartet, verrate ich Euch im Anschluss.

Die extra Verpackung des Glenlivet Founder's Reserve ist gelungen.

Der Whisky wurde in einem schön bedruckten Papier, extra verpackt.

Die Optik

Der Glenlivet Founder’s Reserve wird in einer fast Baby-blauen Verpackung verkauft. Es wurden hier kleinere schöne Verzierungen auf der Verpackung sowie der Flasche selbst verarbeitet.

Besonders hervorheben möchte ich, die noch einmal extra eingepackte Flasche in ein bedrucktes Papier, welches sehr alt wirken soll. Das vermittelt schon fast ein wenig das Gefühl der Freude, wie wenn man zu Weihnachten die Geschenke auspackt.

Die Folie auf dem Deckel des Glenlivet Founder's Reserve.

Die Folie des Flaschendeckels hat eine ansprechende Verzierung.

Die Folie, welche den Flaschendeckel umgibt, hat eine schöne Prägung. Diese ist leider auf den Deckel selbst nicht übernommen wurden. Die Aufmachung dieses Whiskys gefällt mir jedoch gut.

Farblich ordne ich diesen Single Malt in einen helleren Goldton ein. Die Farbgebung betrachte ich als gelungen. Auch hier wurde wieder mit Zuckercouleur nachgeholfen, jedoch wird auf der Flasche noch der Hinweis gegeben, dass dies nur zur einheitlichen Farbgebung genutzt wird.

Die Färbung des Glenlivet Founder's Reserve im hellen Goldton.

Der helle Goldton des Glenlivet Founder’s Reserve wirkt gelungen.

Der Geruch

Ab dem ersten Moment kommen hier schöne Zitrusfrüchte zum Vorschein. Sie werden von einem schönen Vanille Duft umgarnt. Es wirkt alles sehr fruchtig und eher mild.

Nach einer Torfnote sucht man bei diesem Single Malt vergebens. Er riecht für mich sehr ansprechend.

Das Siegel des Glenlivet Founder's Reserve ist schön, könnte aber besser verarbeitet sein.

Eine gute Idee mit dem Siegel, allerdings wurde es schief beklebt und etwas erhaben würde es die Wertigkeit erhöhen.

Der Geschmack

Dieser Whisky liegt wirklich sehr leicht auf der Zunge. Es macht sich im Mund wirklich eine milde Fruchtnote breit, welche sich sehr angenehm anfühlt. Zum Ende hin bekommt man hier eine leichte Eiche zu spüren.

Der Abgang ist auch recht leicht und mit ein wenig Eiche versehen. Da hätte meiner Meinung nach ruhig noch ein wenig mehr Würze im Whisky sein können.

Die Wurzeln der Brennerei werden bei dem Glenlivet Founder's Reserve öfter betont.

Der Name George Smith erscheint immer wieder auf dem Glenlivet Founder’s Reserve.

Das Fazit

Der Glenlivet Founder’s Reserve ist ein sehr leichter, angenehmer und auch fruchtiger Single Malt aus der Region Speyside. Es wurde hier ein gut balancierter Whisky hergestellt. Gerade mit seiner Leichtigkeit im Geschmack, kann ich ihn Einsteigern und Frucht Fans empfehlen.

Die Vision von George Smith, einen “blumigen”/geschmeidigen Whisky zu kreieren ist gelungen.

Er hat mir gut gefallen, aber für meinen Geschmack hat es hier noch ein wenig an dem typischen Whisky Charakter gefehlt.

Kurzinfos zum Hersteller

Hier noch das Video zu dem Glenlivet Founder’s Reserve

Bewertung
product image
Autorenbewertung
1star1stargraygraygray
Bewertung der Leser
no rating based on 0 votes
Markenname
Glenlivet
Produktname
Founder's Reserve
Preis
EUR 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.