Der Old Pulteney 12 der Single Malt Scotch aus Wick in den Highlands.

Old Pulteney 12 Jahre – Ein Single Malt Scotch aus den Highlands


Dieses mal habe ich den Old Pulteney 12 zu Gast bei mir im Tasting. Dieser Single Malt aus den Highlands, wurde 2015-2016 mit 3x Silber und 1x Gold ausgezeichnet. Ob er diesen Auszeichnungen gerecht wurde und wie er mir gefiel, erfahrt Ihr im Anschluss.

Der Verweis bei dem Old Pulteney 12, auf die Schifffahrt, ist sehr präsent.

Die Schifffahrt wird bei dem Old Pulteney 12 hervorgehoben.

Die Optik

Bei diesem Scotch wird von Anfang an, die Nähe zum Meer und der Schifffahrt hervorgehoben. Die Abbildung des Bootes sowie auch die hier verwendete blaue Schrift, verleiht dem ganzen eine Art Segel-Flair.

Man hat hier bewusst auf eine Untergrundfarbe, welche ich dem “creme” zuordnen würde, gesetzt. Diese Kombination vermittelt eine gewisse wohl fühl Atmosphäre.

Es wurde hier nicht versucht die Optik zu überladen mit allem was geht, sondern eher dezent gearbeitet. Die kleinen Wellen, die man in das Glas der Flasche integriert hat, wurden sehr schön in das Design integriert.

Der Verpackungsdeckel des Old Pulteney 12, wurde dezent gehalten.

Auch bei dem Deckel der Verpackung wurde von Design nicht zu viel versucht.


Der Farbe des Whiskys würde ich als ein schönes Bernstein einschätzen. Bei dem vom Hersteller angegebenen kupfernen Rotstich würde ich ebenso zustimmen.

Die Farbgebung lässt diesen Single Malt aus Ex Bourbon Fässern auf jeden Fall sehr reif wirken. Natürlich darf nicht unerwähnt bleiben, dass hier nach gefärbt wurde.

Die Färbung des Old Pulteney 12 kann sich sehen lassen.

Die Bernstein Färbung wirkt sehr reif und einladend.

Der Geruch

Hier bekommt man, kaum mit der Nase im Glas, ein sehr volles intensives Aroma zu spüren.
Es wirkt anfangs kräftig aber nicht einnehmend. Eine sehr angenehme Fruchtnote kommt dahinter zum Vorschein, welche sich mit der Zeit immer intensiver ausprägt.

Dieser Geruch ist wirklich ein sehr angenehmes Erlebnis und es ist schwer sich “satt” zu riechen. Mittlerweile erkennt man eine gewissen leckeren Ananas Duft.

Die gewisse Meeresbrise, die dem Old Pulteney 12 nachgesagt wird, erkenne ich nur sehr entfernt.

Das Design des Old Pulteney 12 ist sehr gelungen.

Die schönen verarbeiteten Details, hinterlassen einen sehr guten Eindruck.

Der Geschmack

Nach einem so positiven Geruchstest bekommt man richtig Lust diesen Whisky zu probieren.
Gesagt, getan und schon umgibt ein doch recht leichter entspannter Geschmack die Zunge.

Es schmeckt nach Honig und ein fast schon cremiger Schleier legt sich auf die Zunge. Mit der Zeit kommt eine schöne Würze und eine gewisse Schärfe zum Vorschein.
Ein hauch von Salz ist auch zu spüren.

Der Geschmack entwickelt sich förmlich im Mund und man bekommt hier eine sehr schöne Verwandlung zu spüren.

Der Abgang ist lang und verwandelt sich vom einem würzigen wieder zurück zu einem süßen Single Malt.

Die Optik und auch der Inhalt des Old Pulteney 12, haben überzeugt.

Die Qualität spricht hier optisch, sowie vom Inhalt für sich.

Das Fazit

Mit dem Old Pulteney 12, hatte ich einen sehr leckeren Whisky im Test und mir hat er richtig gut gefallen. Für Liebhaber der leichteren Whiskys ist er absolut empfehlenswert.

Gerade dieser tolle Geruch kombiniert mit den “Verwandlungen” beim Geschmack, machen diesen Single Malt zu etwas besonderen. Die Auszeichnungen von 2015/16 hat er sich wohl verdient.

Kurzinfos zum Hersteller

  • Herkunftsland
  • Schottland
  • Herkunftsregion
  • Highlands
  • Gründungsjahr
  • 1826
  • Eigentümer
  • Inver House Distillers Ltd
  • Herstellerseite
  • Old Pulteney 12

Hier noch ein schönes Video einer Old Pulteney Brennerei Besichtigung

Bewertung
Datum
Name
Old Pulteney 12 Jahre
Autoren Bewertung
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.